Andrea Kersten

Landtagsabgeordnete für Sachsen

Top-Themen

Union und SPD erhöhen Parteienfinanzierung um 25 Millionen Euro
Es geht um ein Plus von 15 Prozent: Gegen den Widerstand der Opposition haben Union und SPD am Freitag (15.06.18) im Bundestag eine massive Erhöhung der Parteienfinanzierung aus Steuergeldern beschlossen – von 165 auf insgesamt maximal 190 Millionen Euro für alle Parteien pro Jahr. Wie auch schon bei der fast turnusmäßigen Diätenerhöhung am Anfang dieser Legislaturperiode, geschieht auch die […]
mehr dazu...
Mittweidaer im Gespräch mit Abgeordneten der Blauen Partei zum Dieselskandal
Mittweida – am Donnerstagabend (07.06.2018) trafen sich die beiden Abgeordneten Mario Mieruch (MdB) und Andrea Kersten (MdL) – beide Mitglieder der Blauen Partei und im Bürgerforum Blaue Wende aktiv – mit interessierten Bürgern aus Mittweida und Umgebung zum Gespräch. Thema der Veranstaltung war die kritische Betrachtung des Netzwerks rund um die Deutsche Umwelthilfe. Diese setzt […]
mehr dazu...
Özil und Gündogan Teil 2 – weshalb sie nicht suspendiert wurden
mehr dazu...
Griechisches Gericht helbelt EU-Flüchtlingspakt aus!
mehr dazu...
EU Reisezirkus zwischen Straßburg und Brüssel – 200 Millionen Euro jährlich
mehr dazu...
Sportförderung für E-Sport – muss das sein?
mehr dazu...

TAGESPOLITIK

Was sind meine aktuellen Themen in der sächsischen Landespolitik? Einen kleinen Einblick geben die Anfragen an die Staatsregierung.

Unter http://edas.landtag.sachsen.de haben Sie Zugriff auf alle öffentlichen Dokumente des Sächsischen Parlamentes.

Eine Auswahl von Informationen finden Sie zusammengefasst unter Anfragen an die Staatsregierung

Anstehende Veranstaltungen

  1. Sommerfest der Landespressekonferenz Sachsen

    25. Juni 8:00 - 18:00
  2. Sommerfest „Vereinigung der sächsischen Wirtschaft“

    26. Juni 8:00 - 18:30
  3. Plenum

    27. Juni 10:00 - 20:00
  4. Plenum

    28. Juni 10:00 - 20:00
  5. Plenum

    16. August 10:00 - 20:00

Wofür ich eintrete

Transparenz
Bürgerbeteiligung
Entwicklung des
ländlichen Raumes
Trennung von Asyl
und Einwanderung
Stärkung der sächsischen Schulen
Förderung von Sport und Kultur