Andrea Kersten

Landtagsabgeordnete für Sachsen

Immer mehr Einser-Abiturienten: Abschluss verkommt zum Losbudenpreis

In diesem Jahr haben 273 sächsische Schüler das Abitur mit der Note 1,0 bestanden. Im Vorjahr waren es nur 193. Das ist eine Steigerung um 43 Prozent. Mädchen und Jungen der gymnasialen Oberstufe mussten dieses Jahr nur 40 Kurshalbjahresergebnisse in die Gesamtqualifikation zum Abitur einbringen. Bisher waren es 52. Die Verringerung der für die Abiturnote zu berücksichtigenden Kurse geht auf eine Vereinbarung der Kultusministerkonferenz zurück. Nach der müssen in allen Bundesländern nicht mehr als 40 Resultate eingebracht werden. (mehr …)


Anstehende Veranstaltungen

  1. Parlamentarischer Abend der Sächsischen Industrie- und Handelskammer

    29. Mai 18:00 - 21:00
  2. Plenum

    30. Mai 10:00 - 20:00
  3. Plenum

    31. Mai 10:00 - 20:00
  4. Eröffnung der Sparkassen Kreis-Kinder- und Jugendspiele 2018

    9. Juni 9:00 - 14:00
  5. Ausschuss für Schule und Sport

    15. Juni 10:00 - 20:00