Monatlicher Archiv: April 2018

Es gilt das gesprochene Wort! Ganztagsangebote: Antragsforderungen nicht falsch, aber zeitlich kaum zu schaffen

  Zum Prioritätenantrag der CDU-/SPD-Fraktion zum Thema „Ganztagsangebote qualitativ weiterentwickeln“ erklärt MdL Andrea Kersten, bildungspolitische Sprecherin der Blauen Gruppe im Sächsischen Landtag: Warum haben sich so viele Werte in Bezug auf die Zielsetzungen von Ganztagsangeboten verschlechtert? Offensichtlich gibt es Schwachstellen; eine davon ist mit Sicherheit das fehlende Personal. Da Lehrer und Erzieher auch künftig Mangelware […]

Erstaunlich, dass Staatsministerin Köpping nichts über Erfolg oder Misserfolg von Sprachkursen wissen will

  Den AfD-Antrag, „Mut zur Wahrheit! (Miss-)Erfolg der Sprachkurse nach der „Richtlinie Integrative Maßnahmen“ offenlegen“ (Drs 6/13083) kommentiert MdL Andrea Kersten, Abgeordnete der Blauen Partei: „Leider hat die Staatsregierung die Kleine Anfrage eines AfD-Abgeordneten mit Scheinargumenten beantwortet, die eher in der Kategorie ‚Dummheit‘ einzuordnen wären. Dass Staatsministerin Köpping ihren Namen unter diese Antwort setzt, enttäuscht. […]

EU-Blatt lügt Bürgern ins Gesicht

Was stört die Bürger am meisten an der Europäischen Union? Glaubt man der bereits im Jahr 2013 veröffentlichten Bilanz der EU-Bürgerbeauftragten, ist es die Brüsseler Intransparenz. Mit einem Versuch der Europäischen Kommission, etwas gegen diese Intransparenz zu tun, versagte sie aber kläglich. So heißt es in der fünften Ausgabe 2018 der „EU Nachrichten“ unter dem […]

Erziehungsumfrage: Erst debattieren, wenn es etwas zu sagen gibt!

Zum Aktuellen Debattenthema der Fraktionen CDU und SPD, „Gesagt – gefragt! Qualitätspakt frühkindliche Bildung jetzt“ erklärt Andrea Kersten, MdL der Blauen Partei, bildungspolitische Sprecherin der Blauen Gruppe im Sächsischen Landtag: „Mir ist nicht klar, warum der Landtag diese Debatte führt. Denn alles, was heute zur Diskussion kam, war nichts anderes als das, was bisher in […]

Drogenpolitik der Linken: Stange weint Krokodilstränen

Der sächsische Linken-Politiker Enrico Stange ist besorgt ob der steigenden Drogenkriminalität im Freistaat. Dass Kinder unter 14 Jahren Rauschmittel konsumierten, sei besorgniserregend, so Stange. Wer einmal damit anfange, höre nicht wieder auf. Andrea Kersten, (MdL der Blauen Partei), kommentiert: „Herr Stange sollte sich vorher in Berlin erkundigen, welche Linie seine Partei bei Drogen vertritt. Gerne […]

Unmut über sächsisches Lehrerpaket: Andrea Kersten fordert Einsetzung eines unabhängigen, sächsischen Bildungsrates

Mehrere Lehrerinitiativen haben sich im Vorfeld der Verbeamtung sächsischer Lehrer mit Unmutsschreiben an Landtagsabgeordnete und Politiker gewandt. Sie befürchten große Ungerechtigkeiten in den Lehrerzimmern. Mittlerweile melden sich auch erste Schülergruppen zu Wort. Die Gruppe „Bildungsverlierer2019“ bemängeln die angedachten Veränderungen. Sie „bergen erhebliches Konfliktpotential, da sich unsere älteren Lehrer im Stich gelassen fühlen“. Sie wenden sich […]

Griechisches Gericht helbelt EU-Flüchtlingspakt aus!

Durch eine Entscheidung des Obersten griechischen Verfassungsgerichtes muss Europa nun wieder mit mehr Flüchtlingen rechnen. In der am Dienstag (17.04.18) bekannt gewordenen Entscheidung wird Flüchtlingen das Recht eingeräumt, sich frei im gesamten Staatsgebiet Griechenlands zu bewegen. Durch dieses Urteil wird dem EU-Flüchtlingspakt zwischen der EU und der Türkei die Grundlage entzogen. Nach den Bestimmungen des […]

Empfang der Francois Maher Presley Stiftung am Mittelsächsischen Theater

Am 13.04.2018 lud das Mittelsächsische Theater nach Freiberg zu einem Empfang der Francois Maher Presley Stiftung. Beide Partner arbeiten seit gut einem Jahr im Bereich der Förderung der kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen zusammen. Schwerpunkt der Stiftung sind dabei Kinder und Jugendliche, denen der Zugang zu Kunst und Kultur aus sozialen oder gesundheitlichen Gründen […]

Linken-Vorschlag nach Familienfeiertag: Welche Familie soll gemeint sein?

  Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Sächsischen Landtag, Rico Gebhardt, hat Medienberichten zufolge einen Feiertag für Familien vorgeschlagen. Nach Vorbild des Kindertages solle das eine Gesellschaft würdigen, die an humanistischen Werten des Zusammenlebens interessiert sei. Andrea Kersten, MdL der Blauen Partei und Mitglied der Blauen Gruppe im Sächsischen Landtag, kommentiert: „Rico Gebhardt muss mir unbedingt […]

Unzufriedenheit sächsischer Lehrer – Achtungszeichen für Bildungsstandort

  Wie die Freie Presse Chemnitz berichtete, warnen sächsische Lehrer im Zusammenhang mit dem Beginn der Abiturprüfungen im Freistaat vor einem Niveauabfall des sächsischen Abiturs. Hintergrund ist die Tatsache, dass auf dem angeblichen „Weg zu mehr Vergleichbarkeit und Gerechtigkeit beim Abitur in Deutschland“, so der sächsische Kultusminister Christian Piwarz (CDU), seit letztem Jahr acht Bundesländer einen […]