Andrea Kersten

Landtagsabgeordnete für Sachsen

Aus dem Parlamement

Reden aus dem Sächsischen Landtag

Andrea Kersten: Ganztagsangebote – Antragsforderungen nicht falsch, aber zeitlich kaum zu schaffen (26.04.2018)

 

Andrea Kersten: Kitaumfrage – Erst debattieren, wenn es was zu sagen gibt! (25.04.2018)

 

Andrea Kersten: Erstaunlich, dass Staatsministerin Köpping nichts über Erfolg oder Misserfolg von Sprachkursen wissen will (25.04.2018)

 

Andrea Kersten: 930 Tafeln in Deutschland dokumentieren Einsatz, der seinesgleichen sucht – Und kein staatliches Versagen (15.03.2018)

 

Andrea Kersten: Lehrerverbeamtung ist kein Königsweg – Rahmenbedingungen verbessern (14.03.2018)

 

Andrea Kersten: AfD-Antrag ist Bürokratiemonster und Realitätsverweigerung (01.02.2018)

 

Andrea Kersten: Diebstahl bei grenznahen Unternehmen: Wenn Staat nicht Aufgabe zur Grenzsicherung nachkommt, können Beratungsangebote nicht die Lösung sein (31.01.2018)

 

Andrea Kersten – Bildung in Sachsen: Spitzenniveau und Lehrer, deren Beruf Berufung ist, sind nötig (31.01.2018)

 

Andrea Kersten: Forderung der Grünen zu Nachtragshaushalt ist unkonkret (15.11.2017)

 

Andrea Kersten: Intakte Familien mit Zeit füreinander besser als jedes Betreuungsangebot (15.11.2017)

 

Andrea Kersten: Bei Diskussion zur Aufhebung des Kooperationsverbotes muss es in erster Linie um Inhalte gehen (14.12.2017)

 

Andrea Kersten: Ergebnisinterpretation des „Sachsen-Monitors“ lässt sinnvolle Schlussfolgerung nicht zu (14.12.2017)

 

Andrea Kersten: Größte Baustellen im Bereich Schule liegen woanders, aber nicht in der Lehrerausbildung (13.12.2017)