Kategorie Archiv: Pressemitteilungen

Lehrerdebatte wird zunehmend unsachlich

Im kontinuierlich schwelenden Streit zwischen Lehrern und sächsischem Kultusministerium um die Verbeamtung von Pädagogen legt die Initiative „Fairplay im Lehrerzimmer“ nun nach. Der Zusammenschluss von Lehrern will sich schul- und fächerübergreifend um die Interessen der Nicht-Verbeamteten kümmern. Um den Druck auf die Regierung zu erhöhen, endlich eine finanzielle Gleichstellung angestellter Lehrer mit Lehrern im Staatsdienst […]

Mit dem Lehrerpaket geschlossene Baustelle hat eine noch größere aufgemacht

Zum Antrag der Linksfraktion auf Schließung der Lohnlücken bei in Sachsen tätigen Lehrern erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Blauen Partei im Sächsischen Landtag, Andrea Kersten: „Ursächlich für den Antrag der Linken ist das Handlungsprogramm der Staatsregierung zur ‚nachhaltigen Sicherung der Bildungsqualität im Freistaat Sachsen‘, ein Maßnahmenkatalog, der zum wiederholten Male versucht, die dramatische Entwicklung in […]

Kindertagespflege: Prüfen, berichten, aber nichts beschließen – typisch für diese Koalition

Zum Antrag der Regierungsparteien CDU und SPD, „Kindertagespflege als attraktives Angebot stärken“, erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Blauen Partei, MdL Andrea Kersten: „Wer unvoreingenommen den Titel des vorliegenden CDU/SPD-Antrages liest, wird sich freuen. Endlich rücken einmal Tagesmütter und -väter in den Fokus politischen Handelns. Bei der in den vergangenen Monaten durchgeführten Kita-Umfrage war das nämlich […]

Bildungsurlaub: Gibt es Menschen erster und zweiter Klasse?

Zur Beratung des Entwurfs der Grünen-Fraktion über den Anspruch auf Bildungsfreistellung im Freistaat erklärt Andrea Kersten, bildungspolitische Sprecherin der Blauen Gruppe im Sächsischen Landtag, MdL: „Wenn ich Anträge wie den vorliegenden lese, frage ich mich immer: Wer kommt auf eine solche Idee? Was sind das für Leute, die sich hinstellen und sagen, jetzt machen wir […]

Veränderte Stundentafeln setzen Axt an körperliche und geistige Entwicklung der Kinder

Zu der vom Staatsministerium für Kultus am heutigen Dienstag bekannt gegebenen Veränderung der Stundentafeln kritisiert Andrea Kersten, Bildungspolitikerin und MdL der Blauen Partei, Mitglied im Schulausschuss: „Die angedachte, kontinuierliche Kürzung der Stunden in Sport, Musik und Kunst und der Ausbau politischer Bildung könnte mit spitzer Zunge folgendermaßen in Frage gestellt werden: Scheinbar ist dem Kultusminister […]

Verein „Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen“ gutes Beispiel für Politbrimborium

Der 2016 gegründete Verein „Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen e.V.“ erhält in diesem Jahr etwa 96.313 Euro an Fördergeldern für den Abbau fremdenfeindlicher Tendenzen in der Belegschaft. Das geht aus der Antwort des Sächsischen Wirtschaftsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Blauen Gruppe im Sächsischen Landtag hervor. Andrea Kersten, MdL der Blauen Partei und Anfragestellerin, kommentiert: […]

Gekündigte Lehramt-Seiteneinsteigerin in Limbach-Oberfrohna: Politik versteckt sich hinter Regeln, die Kindern gute Lehrer vorenthalten

An der Geschwister-Scholl-Oberschule in Limbach-Oberfrohna muss eine Seiteneinsteigerin die Schule verlassen, weil ihr Vertrag für eine Lehrtätigkeit in Englisch und Deutsch als Zweitsprache (DaZ) nicht verlängert wird. Die 39-jährige wurde vor allem wegen ihrer Sprachkenntnisse in Englisch und Arabisch von Kollegen, Eltern und Schülern sehr geschätzt. Da die Seiteneinsteigerin jedoch kein Studium vorweisen kann, auf […]

Schlägerei in Chemnitzer Freibad: Das Land verändert sich – nicht nur zum Guten

Nach mehreren sexuellen Übergriffen durch Nicht-Deutsche und eine Schlägerei vor kurzem im Chemnitzer Freibad Gablenz will der Schwimmbadbetreiber (Stadt Chemnitz) durch einen privaten Sicherheitsdienst die Kontrollen im Schwimmbad verstärken, die für den Schutz der Gäste sorgen sollen. Mehrere Frauen und Mädchen hatten berichtet, von ausländischen Jugendlichen unsittlich berührt worden zu sein. Zugleich gerieten zwei Gruppen […]

Schleppende Lehrerstellenbesetzung: Wie oft muss Blaue Partei noch Verbesserung der Rahmenbedingungen fordern?

Nach einem Bericht der Freien Presse (Chemnitz) verläuft die Besetzung offener Lehrerstellen im Freistaat weiterhin schleppend. Nur 40 in anderen Bundesländern verbeamtete Lehrer werden im Zuge des Lehreraustauschs nach Sachsen wechseln. Auch die Einstellungsstatistik für August 2018 lässt kaum Hoffnungen auf ein Ende des Pädagogenmangels zu. Für alle Schularten außer dem Gymnasium gibt es weniger […]

Lehrerstreit: Geld als Lockmittel darf nur zweite Wahl sein

Zum Dauerstreit zwischen sächsischen Lehrern und dem sächsischen Kultusministerium unter Staatsminister Christian Piwarz, CDU, kommentiert Bildungspolitikerin Andrea Kersten der Blauen Partei, Mitglied der Blauen Gruppe im Sächsischen Landtag: „Die zunehmend häufiger auftretenden schrillen Töne im Konflikt zwischen den Lehrern und dem Kultusministerium machen deutlich, dass eine Verbeamtung und damit hauptsächlich Geld zur Lösung der sächsischen […]